Zum Hauptinhalt gehen

Hinweise zu Auszügen im Online-Banking

Kommentare

15 Kommentare

    Ist es nur ein vorübergehender Zustand, dass Salden im Online-Kontoauszug nicht mehr gezeigt werden wie es früher üblich war oder muss ich um an den Kontostand vom 31.05.2020 23.59 Uhr zu kommen alles mit dem Taschenrechner zurückrechnen? 

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. Benita E.

    In der Kontoübersicht im OnlineBanking sind die Salden aktuell leider nicht einsehbar. Entsprechende Verbesserungsvorschläge für perspektivische Änderungen haben wir an unseren IT-Dienstleister weitergeleitet.

    Den Endsaldo zum jeweiligen Monatsende können Sie aber dem jeweiligen Kontoauszug zum Monatsende entnehmen.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

     

    0

    Wäre es bitte möglich, in der Onlineübersicht glatte Beträge sowohl bei Gutschriften als auch bei Belastungen trotzdem mit 2 Nachkommastellen auszuweisen, wie weltweit in der professionellen Buchhaltung absoluter Standard? Also zB 70.00 statt 70 ? Sowohl im Firefox als auch Edge führen die fehlenden Nullen zu einer nach rechts gerückten Darstellung, die die Lesbarkeit erheblich stört.

    Und: Ist das neue Rechenzentrum leistungsmäßig so am Limit, dass jetzt dauerhaft am Monatsende/-anfang mit hohem Buchungsaufkommen mit Zugangsproblemen zu rechnen ist?

     

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. Thomas E.

    Wir arbeiten gemeinsam mit unserem IT-Dienstleister an den aktuellen Problemen und werden diese schnellstmöglich beheben.

    Darüber hinaus nehmen wir alle Hinweise unserer Kunden auf, um das Online-Banking und unsere Apps bezüglich der Optik und Funktionalitäten im Nachgang weiterzuentwickeln.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0

    Guten Tag,

    ich habe bisher unsere Kontoauszüge online in mein Postfach erhalten.

    Leider habe ich nach der IT Umstellung keine wie in den FAQs angegebene Ansicht "Dokumente" und somit keinen Zugriff auf alte oder aktuelle Kontoauszüge. Was muss ich tun, um die Kontoauszüge weiterhin zu erhalten?

    Leider reagiert unser Kundenberater auf Nachfragen über das Postfach nicht. Daher versuche ich es auf diesem Wege. 

    MfG

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Maike F.

    Um Ihre Kontoauszüge im Online-Banking sehen zu können, benötigen Sie eine gültige Postkorbvereinbarung.

    Unter folgendem Link können Sie sich den Antrag zum Online-Banking (im unteren Bereich) ausdrucken und dort als Ergänzung den Postkorb beauftragen:

     

    https://www.apobank.de/unsere-leistungen/konto-karte/online-banking

    Bitte notieren Sie im Antrag Ihre korrekten Daten (Anschrift, Kunden- bzw. Kontonummer), einen Hinweis, dass es sich um die Ergänzung zum bestehenden Vertrag handelt und senden Sie ihn unterschrieben an Ihre Filiale.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0

    Das heißt, meine im November 2017 unterzeichnete Vereinbarung zum Onlinebanking und zum ePostkorb ist mit der IT-Umstellung nicht mehr gültig?

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Maike F.

    Wir haben Ihnen eine persönliche Nachricht geschickt.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0

    Im Online-Kontoauszug fehlen diverse Buchungen. Ein Abruf von Kontodaten mittels Profi-Cash liefert unplausible Salden. Die zugesandten Kontoauszüge sind fehlerhaft. Nachrichten werden seit 6.6.20 nicht mehr beantwortet. Anfragen per E-Email werden ebenfalls nicht beantwortet. Was ist zu zun?

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Wolfgang W.

    Vielen Dank für das angenehme Telefonat.

    Wie besprochen, erhalten Sie nach Klärung Ihrer Anliegen eine persönliche Nachricht von uns.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Die Online Kontoauszüge sind nicht über das ePostkorb abrufbar obwohl ich eine Postkorb Vereinbarung habe. Also schliesse ich mich meiner Kollegin an, anscheinend ist die mit der neuen IT nicht übernommen worden. Das Postfach mit dem ganzen Nachrichtenverkehr und pdf. Dateien der Kreditkartenabrechnung ist leer, alles weg. Wird das nochmal wiederhergestellt irgendwann?

    Die postalisch zugesandten Auszüge kommen viel zu spät, sind total unübersichtlich (Auszugnummern, Seitennummern, bezogenes Konto viel zu klein und blass gedruckt) und fehlerhaft wie mein Vorredner auch schon sagte. Das muss geändert werden.

    Die Suchfunktion vor dem 1.6. nach SepaÜberweisungen mit dem Filter "Namen des Zahlungsempfängers" geht gar nicht, es werden nur Lastschriften angezeigt, wie soll man so eine ordentliche Buchhaltung machen und Zahlungsabgänge oder Eingänge überprüfen Wird da Abhilfe geschaffen und wann? 

    Bei den Kontoeingängen der Lastschriften wird nicht mehr gekennzeichnet, ob es ein Lastschriftwiderspruch war oder Rückgabe mangels Deckung, stattdessen bekommt man Extrakontoauszüge PRO Rücklastschrift mit dem Vermerk PayReturn - was für ein Unsinn, kostentreibend, umständlich. Und die Gebühren sind nicht extra ausgewiesen, das ist kundenfeindlich. Stellt die Apobank das noch einmal um?

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. Carsten P.

     

    Vielen Dank für das angenehme Telefonat, zur persönlichen Besprechung Ihrer Anliegen.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Ich möchte mich hier auch noch mal kurz zu Wort melden und meine Fragen los werden, auch wenn diese von anderen Usern hier zum Teil schon gestellt wurden.

    Warum bekomme ich manche Kontoauszüge in mein ePostkorb und andere per Post zugeschickt? Ich habe versucht das ein zu stellen und auch schon mit der Hotline gesprochen, irgendwie funktioniert das nicht! Dann kommen die Auszüge auch ziemlich spät, zu spät! Wird sich das wieder ändern? Wenn ja, wann?

    Zu den Buchungstexten, Undefined order Type oder Zhlung Debitkarte ohne weiteren definierten Buchungstext, kriege ich gerade schon Probleme mit meinem Steuerberater, ich möchte gar nicht wissen, was das Finazamt daszu sagt. Wird sich das ändern? Wann wird es sich ändern? Und wird es auch rückwirkend wieder korrigiert?

     

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Bernhard E.

    die Versandart der Kontoauszüge kann für jedes Konto individuell festgelegt werden. Sollten Sie Unterschiede innerhalb Ihrer Konten feststellen, melden Sie sich bitte bei Ihrem Berater, damit die gewünschte Einstellung des ePostkorbs vorgenommen werden kann.

    Nach unserer Systemumstellung sind jedoch auch Kontoauszüge per Post verschickt worden, da wir eine zeitnahe Bereitstellung im Postkorb nicht sicherstellen konnten.

    Selbstverständlich ist dies nicht der Standardprozeß und soll zukünftig geändert werden.

    Bezüglich der undefinierten Buchungstexte, möchte ich Sie ebenfalls um einen Kontakt mit Ihrem Berater bitten. Er kann prüfen, ob für Sie die korrigierten Auszüge bereits vorliegen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Guten Tag, 

    Sie sind sehr bemüht viele Probleme der IT Umstellung schnell zu lösen. 

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass im Online Banking nur noch eine Rückschau auf die Kontobewegungen von ca. 180 Tagen möglich ist. 

    Dies finde ich im heutigen Zeitalter einen sehr kurzen Zeitraum. Gerade für die Regelung von bürokratischen Anliegen oder Steueranliegen wäre diese Online Rückschau so wichtig. Vor allem, da man sich heraus auch entsprechende Daten zusammenstellen kann, was die Arbeit sehr erleichtert und effektiver macht. 

    Früher, meine ich, hatten Sie zumindest eine Rückschau von ca. 1 1/4 Jahren. Allerdings fände ich eine längere Rückschau deutlich effektiver. Ein Familienmitglied ist bei einer anderen Bank und hat hier die Möglichkeit über 2 Jahre die Kontobewegungen einzusehen und sich auch hier relevante Infos als PDF oder Excel herauszuziehen. 

    Somit ist meine dringende Bitte diese Online Rückschau in den Kontobewegungen, am besten über einen Zeitraum von 2 Jahren, mit der entsprechenden Suchfunktion (wieder) einzurichten, am besten zeitnah, dass man es für die Bearbeitung von Steuern etc. nutzen kann. Das war so eine Erleichterung. 

    Vielen Dank Ihnen und freundliche Grüße 

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.