Zum Hauptinhalt gehen

So funktioniert Ihr Zahlungsverkehrsupload in unserem Online-Banking

Kommentare

27 Kommentare

    Guten Tag aus Köln,

    DANKE für die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum ZV-Datei-Upload von Lastschriften, wir haben das heute danach durchgeführt (für eine Datei mit 45 Lastschriften).

    Leider wurde die Datei als 'fehlerhaft' angezeigt, erst als wir alle drei Lastschriften, die größer 1.000 € gewesen sind, rausgelöscht haben, ging eine Freigabe. Mit dem Hinweis 'Not GTVO-complient' können wir als Laien leider nix anfangen.

    Nun haben wir hier noch 3 Lastschriften, jeweils größer 1.000 €, die wir nicht uploaden können.

    DANKE für einen Tipp, liebes APO-Bank-Team. Markus H. (Steuerberater)

    0

    Guten Abend Apobank,

    ich kann leider auch nach der Anleitung die mir vom Lohnbüro zugemailte XML-Datei nicht hochladen.

    Die Datei erscheint in der unteren Liste mit der Bezeichnung Fehler "Abgelehnt". 

    Und als ich die Datei gelöscht habe und erneut geladen habe, kam die Meldung: "Datei bereits geladen" und dann wieder"Abgelehnt".

    ???

    Jetzt habe ich versucht die Überweisungen händisch durchzuführen, mit dem Ergebnis, dass die Meldung "Diese Dienst steht nicht zur Verfügung" erschien.

    Also nicht mal eine einfache Überweisung kann ich tätigen.

    Können Sie mir bitte mitteilen, wie ich jetzt die Gehälter, Sozialversicherungsbeiträge, Steuern, VL usw. meiner Mitarbeiterinnen überweisen kann? 

    Ich hing heute ca. 3 Stunden vergeblich in der Warteschleife, vielleicht kann mir hier jemand mal Auskunft geben.

    Gruß

    Dr. H.

    0
  • apoBank Moderator 20

    @ StB Markus H.

    Bei dem Fehler, den Sie erhalten, handelt es sich um einen Hinweis auf die Geldtransferverordnung (kurz GTVO). Diese ist allerdings in Deutschland nicht zwingend gültig.

    Wir werden die systemseitige Prüfung darauf in Kürze entfernen.

    Bis zu diesem Zeitpunkt allerdings müssen Sie bitte in den Zahlungen über EUR 1.000,00 jeweils die Adresse erfassen. Dann sollten Ihre Aufträge problemlos zu übertragen sein.

    Ihr apoBank-Moderatorenteam

     

    0

    Noch sehr geehrtes Apobank-Team,

    seit Mittwoch versuche ich ZV-Datei-Uploads für die Gehaltszahlungen anzulegen, ohne jeglichen Erfolg!!!

    Ich bin dabei genau nach Ihren Anleitungen vorgegangen. Auch mir wurde die Datei als ‚fehlerhaft‘ angezeigt, allerdings weil sie angeblich bereits vorhanden wäre. Was aber nicht der Fall war, wie mir eine Ihrer Mitarbeiterinnen bestätigt hat, die ich nach stundenlangen Warteschleifen endlich erreichen konnte. 

    Leider konnte mir auch kein Mitarbeiter der Hotline oder des techn. Supports bzw. der Banking-Berater helfen (die ich auch erst nach mehrstündigen!!!! Anrufversuchen erreicht habe), sondern man hat mich vertröstet, dass die IT-Abteilung gerade daran arbeite und das Problem in ein paar Stunden behoben sei.

    Seit Mittwoch sind nun ein paar mehr Stunden vergangen und ich habe immer noch das Problem mit dem ZV-Datei-Upload.

    Leider hatte ich auch keinen Erfolg, die Gehaltszahlungen über Überweisungen einzeln auszuführen, da ich anscheinend keine Berechtigung mehr für mein Belastungskonto habe. Auch dieses Problem konnten Ihre Mitarbeiter nicht beheben. 

    Mit noch freundlichen Grüßen und in der Hoffnung, dass diese Probleme sehr kurzfristig gelöst werden,

    Dr. Dr. Bernd F.

    0

    Guten Morgen,
    Ich habe Probleme beim Upload von ZV-Dateien.
    Ich kann die Datei auswählen und hochladen, dann wird mir grün angezeigt, dass die Datei in Bearbeitung ist, sobald ich dann aber in der Übersicht meinen Upload auswähle, wird dieser rot als abgelehnt aufgeführt.
    Können Sie mir sagen,was hier das Problem ist? Leider bekomme ich auch keine Fehlermeldung angezeigt. Ich habe es auch schon mit der Übertragung von einzelnen Datein versucht,auch hier wird der Vorgang ebenfalls abgelehnt.
    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Hilfe!
    Viele Grüße
    Laura H.

    0

    Guten Tag,

    das Einziehen der Lastschriften, ca. 120 Stück monatlich, funktioniert nicht. Das Anhängen der ZV Datei  gelingt, drücke ich jedoch auf "Hochladen" erscheint die Fehlermeldung " Dateityp konnte nicht gefunden werden", dann geht es nicht mehr weiter. Können Sie mir helfen?

    Freundliche Grüße von Dr. Z., 03594 715190

    0

    Wie kann man mit diesem Verfahren aussagekräftige Bewegungsdaten herunterladen?

    In dem von mir bis zur Umstellung (oder sollte ich besser sagen Vermittelalterlichung) verwendeten Programm ProfiCash bekam ich die tagesaktuellen Bewegungsdaten -frei haus- und kann jetzt noch für einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren Detaillrecherchen durchführen. 

    Die sehr aussagekräftige Information "Kartenzahlung Debitkarte" ist allerdings eine Meisterleistung der strukturierten Kundeninformation :-)

    W. M.

    0

    Guten Tag,

    ich habe folgendes Problem mit dem ZV-Datei-Upload. Wenn ich die pain Datei hochlade (immer so um die 100 Lastschriften mit einem Gesamtvolumen von 2000€-3000€) ist alles OK. Dann sagt mir aber der Computer, dass die Datei teilweise Fehlerhaft ist. Wenn ich dann die Lastschriftdatei freigeben möchte, ist die gesamte Datei teilweise freigegeben. Jetzt muss ich bei jeder Einzellastschrift das Einzugsdatum ändern und dann wird die Lastschrift freigegeben. Bei ca 120 Einzellastschriften brauche ich dafür ca 75 Minuten und das sollte eigentlich nicht im Sinne des Erfinders sein.

    Vor der IT-Umstellung hat alles wunderbar funktioniert.

    Ich bitte um Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen

    Rene C.

    0

    Warum kann ich über mein apozinspluskonto nicht mehr verfügen? Über alle anderen Konten kann ich problemlos verfügen.

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geerhter Herr Dr. F.,

    vielen Dank für Ihren Post.

    Sollten Sie unser Online Banking auf der Startseite nutzen, können Sie Ihr apoZinsPlus Konto als Belastungskonto auswählen und auf das verbundene Privatkonto übertragen. Bitte verwenden Sie dafür den Menüpunkt Umbuchung. Eine direkte Überweisung von Ihrem apoZinsPlus ist nicht möglich, da das Tagesgeldkonto kein Zahlungsverkehrskonto ist.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Guten Tag!

    meine SEPA-Dateien (ZV-Datei Upload) werden immer abgelehnt.

    Bei der jüngsten vom 02.07. kann man einen Statusreport ansehen, den versteht aber wohl nur ein ITler - wäre es möglich, mir zu erklären, warum die SEPA-Dateien nicht akzeptiert werden?

    Der Report ist hier einzusehen:

    https://drive.google.com/file/d/1-ZQ3cDmhwvltZGfC97gVYSa5cRlqBQ0k/view?usp=sharing

    (Anm: Ich kann aus unserer Warenwirtschaft nicht einen bereits gelaufenen Export wiederholen und die Datei neu erzeugen, was als Lösung vorgeschlagen wird.)

    Vielen Dank!

    Norbert M.

    0

    Auch ich möchte auf diesem Wege meinem Ärger nun ein wenig Luft machen...

    Die Funktion "Umbuchung" funktioniert mit Verlaub überhaupt nicht. Ich habe ein Hauptkonto(000) und 2 Unterkonten apoZinsPlus(010 und 030). Gehe ich auf Umbuchung und und wähle als Belastungskonto 000 (also das Geschäftskonto) an, so bietet da Programm mir als Belastungskonto keine Alternative an, sodaß eine "Umbuchung" nur als manuelle Überweisung funtioniert!! Möchte ich von dem apoZinsPlus-Konto (z.B. 030) auf das Hauptkonto "umbuchen", ist dies überhaupt nicht möglich, da ich als Belastungskonto lediglich das andere apoZinsPlus-Konto (010) angeboten bekomme, was mit überhaupt nichts nützt. Eine manuelle Überweisung auf das Hauptkonto ist leider auch nicht möglich. Somit mußte ich meinem Sachbearbeiter eine umständliche Mail schreiben mit der Bitte um Umbuchung. Dies hat allerdings schnell funktioniert, am nächsten Tag war das Geld umgebucht, Sinn der Sache kann das allerdings nicht sein. Meine Frage ist, wir dies geändert? Ansonsten muss ich mich nach einer anderen Alternative umschauen....

    Desweiteren möchte ich wissen, wie man nach Zahlungseingängen von Patienten bzw. nach Zahlungsausgängen an Lieferanten suchen kann. Früher war es möglich, den Namen des Überweisenden einzugeben bzw. nach dem genauen Betrag zu suchen. Jetzt kann ich im Filter nur "Empfänger/Verwendungszweck" (also Zahlungsausgänge) und Zeitraum eingeben. Zahlungseingänge bzw. nach Beträgen zu suchen, ist nicht mehr möglich. So bleibt einem nur übrig, im gewünschtem Zeitraum durch endlos langes scrollen eigenhändig nach einem Betrag zu suchen oder (back to the roots) sich durch die ausgedruckten Kontoauszüge zu wühlen.

    Es ist mir schon klar, dass es schwierig ist, den besonderen und wahrscheinlich auch manchmal speziellen Bedürfnissen aller Kunden nachzukommen. Allerdings bin ich der Meinung, dass Suchen nach Zahlungseingängen bzw. -ausgängen oder Umbuchungen innerhalb der eigenen Konten eher zu den rudimentären Grundbedürfnissen eines jeden Benutzers gehören.

    Ich habe jetzt lange genug mit meiner Kritik gewartet und bin der Meinung, dass man innerhalb von fast 6 Wochen nach einer mißglückten IT-Umstellung wenigsten einige grundlegende (und sehr einschränkende) Mängel beheben kann.

     

    0
  • apoBank Moderator 20

    @ Norbert M.

    Sehr geehrter Herr M.,

    unter dem mitgelieferten Link ist erkennbar, dass Ihre Datei nicht im richtigen Format erstellt worden ist.

    Bitte nutzen Sie das Dateiformat pain.008.001.02

    Eine Anleitung dazu haben wir Ihnen auch hier im Forum unter dem Punkt "Online Banking und Brokerage -> So funktioniert Ihr Zahlungsverkehrsupload in unserem Online-Banking" eingestellt.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    meine Upload-Sepa-xml-Datei ist im Format pain.008.003.02 erstellt. Leider kann ich diese nicht hochladen und meine Apothekensoftwere lässt auch keine Änderung zu. Bis zu Ihrer IT-Umstellung lief alles problemlos. Was kann ich tun?

    Julia Wirth

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Julia W.

    Unter folgendem Link haben wir entsprechende Anleitungen hinterlegt:

    https://apobank-faq.zendesk.com/hc/de/articles/360014583120-So-funktioniert-Ihr-Zahlungsverkehrsupload-in-unserem-OnlineBanking

    Sollte es dennoch Probleme geben, benötigen wir eine genaue Fehlerbeschreibung (an welcher Stelle tritt welcher Fehler auf). Gerne stehen Ihnen hierbei auch die Kollegen unserer Online-Banking-Hotline im direkten telefonischen Gespräch zur Verfügung.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

     

    0

    @Julia W.

    die apoBank unterstützt den Upload von Dateien mit SEPA-Lastschriften im Format pain.008.003.02 nicht mehr, sondern nur noch im Format pain.008.001.02. 
    Ihr Softwarehersteller wird sicherlich zeitnahe auf diese Änderung der apoBank reagieren.
      

    Viele Grüße
    Andreas Mayer 

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Andreas M.

    Die Version pain.008.001.02 ist trotz der verwirrenden Nummerierung aktueller als Pain.008.003.02.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit der IT-Umstellung ist es mir weder per online-Banking im Firefox-Browser (Version 78.0.2 für Mac), noch direkt in der apoBanking+-App (iOS 12.4.7) möglich, Umbuchungen (oder Überweisungen) vom apoZinsPlus-Tagesgeldkonto auf mein Geschäftskonto durchzuführen. Beide Konten werden zwar als Belastungskonten angezeigt, aber das Feld Gutschriftenkonto kann weder manuell ausgefüllt werden, noch erscheint ein pop-up-Fenster zur Kontoauswahl. Beim Versuch im Saldomanager einen Auffüllauftrag (Tagesgeldkonto auf Geschäftskonto) zu erstellen erscheint am Ende die Meldung: "Keine Berechtigung für Gutschriftskonto".

    Vielen Dank für eine Rückmeldung im Voraus.

    MfG, tpsoest

     

    0

    wird mein Beitrag von vor 6(!!!!) Tagen irgendwann man "genehmigt" oder gar beantwortet???

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Christian B.

     

    Es ist richtig, die Funktion einer Umbuchung von Ihrem apoZins+ auf Ihr Geschäftskonto ist aktuell nicht möglich. Dieses Thema wurde bereits von uns plaziert und wird in Zukunft geändert. Den genauen Zeitpunkt können wir Ihnen heute noch nicht benennen. Bis diese Funktion wieder zur Verfügung steht, wenden Sie sich bei Umbuchungswünschen gerne an Ihre betreuende Filiale.

    Weiter wünschen Sie sich erweiterte Suchfunktionen in Ihren Umsätzen. Bitte öffnen Sie hierzu unterhalb des Feldes "Empfänger,Verwendungszweck" die Funktion "mehr Filter anzeigen". Dort finden Sie auch die gewünschte Suche nach Beträgen und die Unterscheidung nach Belastung und Gutschrift.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    -1
  • apoBank Moderator 21

    @ t.

    Danke für Ihre Frage. Auch Ihnen möchte ich folgenden Hinweis geben.

    Es ist richtig, die Funktion einer Umbuchung von Ihrem apoZins+ auf Ihr Geschäftskonto ist aktuell nicht möglich. Dieses Thema wurde bereits von uns plaziert und wird in Zukunft geändert. Den genauen Zeitpunkt können wir Ihnen heute noch nicht benennen. Bis diese Funktion wieder zur Verfügung steht, wenden Sie sich bei Umbuchungswünschen gerne an Ihre betreuende Filiale.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Bezüglich der Suchfunktionen nach Umsätzen habe ich Ihre Anweisung befolgt, trotzdem erscheinen die abgefragten Beträge nicht, obwohl sie nachweislich auf dem Konto sichtbar sind? Ist die Funktion fehlerhaft?

    Ich habe das Feld "Empfänger/Verwendungszweck" in dem Fall Amazon eintragen, den Zeitraum auf 30 Tage gesetzt, bei Art der Buchung "Belastung" eingetragen und in den beiden Feldern "Betragsbereich" den exakten Betrag eingetragen. Es wurde mir "keine Daten verfügbar" angezeigt, obwohl der Betrag gestern abgebucht wurde.

    0

    Hallo Moderatorenteam,

    ich habe ebenfalls eine Antwort zu einem Beitrag gepostet, die ihrem Kunden helfen könnte. Jedoch wartet diese Antwort schon länger auf  ihre Genehmigung.   

    Gruß Andreas Mayer

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Andreas M.

    Vielen Dank für Ihre erneute Nachricht.

    Ihr letzter Beitrag befindet sich noch in Prüfung. Aus rechtlichen Gründen, können wir solche Beiträge erst nach einem Check unserer Spezialisten freigeben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Christian B.

     

    vielen Dank für Ihren Hinweis. Sie haben Recht. Habe es auch grad mal versucht und erhalte die gleichen Fehlerbilder.

    Wir nehmen das Thema mit und hoffen es in einem unserer nächsten Updates zeitnah beheben zu können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Die Funktion Umbuchung funktioniert nicht. Umständliches und zeitaufwendiges Hin- und Herüberweisen notwendig.

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Gregor B.

    Wir bedauern, dass dieser uns bekannte Fehler noch nicht behoben wurde und bitten Sie weiterhin um Gelduld.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.