Zum Hauptinhalt gehen

Gibt es gerätespezifische Einschränkungen für die Installation der App?

Kommentare

32 Kommentare

    Auf meinem Samsung S10 (SM 973F) Softwareversion 1.6.2020, Knoxstatus ok, ungerootet lässt sich die ApqoTan+ App nicht starten. Sie stürzt ohne Fehlermeldung an. Ich habe das der Hotline melden wollen, die haben aufgelegt.

     

     

    1

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Tablet, in meinem Falle ein ipad, mit einer Tastatur verwendet wird. Nun ist es leider so, dass beide Apps nur im Hochformat angezeigt werden. Das macht die Verwendung mit einer Tastatur zu einem akrobatischen Akt. Ich bitte darum, diese Funktion auf die lange Wunschliste aufzunehmen.

    Herzlichen Dank

    Christof K.

    0
  • apoBank Moderator 3

    @Michael W.

    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Das von Ihnen beschriebene Problem ist unseren Technikern bekannt und es wird an der Problemlösung gearbeitet. Betroffen ist genau Ihr Gerätetyp, das Samsung S10.

    Wir bitten Sie noch um etwas Geduld. Bitte probieren Sie es in den nächsten Tagen erneut, die apoTAN+App zu installieren. Alternativ könnten Sie ein anderes Gerät (z.B. ein Tablet) verwenden, falls verfügbar.

     

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Auf meinem Smartphone mit Android Version 8.1.0 verbindet sich die App nicht.Meldung: Server nicht erreichbar, obwohl Internetverbindung besteht.Ab und zu stürzt die App auch ab. ApoTAN+ funktioniert und die alteApobanking App funktionierte auch immer. Gruß, Dr.Alexander H. Hahn

    1

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    der Download der apoBanking+ App hat einwandfrei funktioniert. Danach bekam ich immer die Meldung "Server nicht erreichbar". Mein Smartphone Huawei P8 lite hat Android 6.0 und ist auf dem neuesten Stand. Die Anwahl erfolgt über mein WLAN, so dass eine stabile Verbindung vorhanden ist.

    Wann kann ich mit einen Verbindungsaufbau rechnen ????

    MfG

     

     

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geehrte Frau B.,

     

    wir möchten Sie gerne unterstützen. Für eine individuelle Fehleranalyse benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Ich schreibe Ihnen aus diesem Grund eine persönliche Nachricht.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apobank Moderatorenteam

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch bei mir hat der Download der apoBanking+ App hat einwandfrei funktioniert. Ebenfalls bekam ich danach ständig die Meldung "Server nicht erreichbar". Mein Smartphone Huawei nova hat Android 70 und ist auf dem neuesten Stand. Hilfe von der Hotline bekam auch ich nicht, nur der Verweis auf meinen persönlichen Bankberater und da wiederum den Hinweis auf die Verwendung des online-Banking.

    Bitte um Hilfe, da auch das Arbeiten mit dem online-Banking wenig zufriedenstellend ist.

    Mit freundlichen Grüßen

    0

    Es gibt wohl viele User, die Probleme mit der apoBanking+ haben. Ich hoffe nur, daß die App weiterentwickelt und verbessert wird. Ich habe immer noch keinen Zugriff auf den Server! Und warte seit 4 Tagen auf eine "Genehmigung" (siehe oben). :-(

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Sehr geehrter Herr H.,

             sehr geehrte Frau Dr. R.,

    bedauerlicherweise kann es zu Stoßzeiten immer noch zu Performanceproblemen kommen und die Server sind nicht erreichbar. Wir möchten jedoch gerne ausschließen, dass es sich um ein individuelles Problem handelt. Hierzu benötigen wir personenbezogene Daten. Bitte wenden Sie sich daher unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontonummer an das Postfach apovs@apobank.de.

    Es ist uns sehr daran gelegen, dass Sie Ihr Onlinbanking bald wieder in gewohnter Qualität nutzen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apobank Moderatorenteam

    0

    Ich habe das gleiche Problem wie andere vorherige Kommentatoren. Seit mittlerweile 1 Monat kommt bei jedem Versuch, die App zu starten, die Meldung "Server nicht erreichbar", egal, an welchem Wochentag, egal, zu welcher Tages- oder Nachtzeit, egal, ob im heimischen WLAN oder über mobile Daten. Wie auch Fr. Sabine B. benutzte ich ein Huawei P8 lite mit Android Version 6.0.

    0

    So, nun das Ergebnis:

    1. Auf Samsung Tablet mit Android 6.0.1: apoTan+ und apoBanking+ Apps funktionieren

    2. Auf LandRover Explore SmartPhone mit Android 8.1.0: apoTan+ geht, apoBanking+ geht NICHT mit der           Fehlermeldung: Server nicht erreichbar...

    Da der Hauptunterschied die Android-Version ist und vor allem das "alte" apoBanking App immer problemlos lief, müsste sich das Problem doch mal beseitigen lassen, bevor alle meine Anzugtaschen durch das Tablet ausgebeult werden!? :-/

    Mit freundlichen Grüßen und der Hoffnung, daß sich mal was tut,

    Dr.med. Alexander H. H.

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nach mehreren Wochen ist die Anzeige/das Layout der angezeigten Items der apoTAN+  App immer noch nicht zeitgemäß.

    Dies sollte in der APP-Entwicklung mit entspr. Responsive-Design für gängige Handy-Modelle, egal ob Android- oder IOS-basiert, möglich sein.

    Beispielsweise erscheint die generierte TAN irgendwo unten li. auf einer ansonsten komplett leeren Seite in einer Schriftgröße, die noch nicht einmal 6pt entspricht und bei der man fast eine Lupe benötigt (bei mir iPhone 11, aktuelles IOS).

    Wartet man noch auf andere Anpassungen und "erschlägt" alles in einem kompletten Update oder sind die verantwortlichen Entwickler technisch nicht in der Lage, solche Selbstverständlichkeiten umzusetzen?

    Mit freundlichen Grüßen

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. Gottfried H.

    Vielen Dank für Ihren Hinweis.

    Wir leiten alle Informationen und Verbesserungswünsche an unseren IT-Dienstleister weiter, um das Online-Banking und unsere Apps schnellstmöglich zu optimieren.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Auch die neuesten updates der App apoBanking+ laufen nicht auf meinem Smartphone (s.oben)

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Alexander H.

    Nach Rücksprache mit unserer Online-Banking-Hotline können wir Ihnen mitteilen, dass es kein gemeldetes Problem mit dem LandRover Explore SmartPhone mit Android 8.1.0 gibt.

    Falls Sie "nur" das update der apoBanking+ App geladen haben, möchten wir Sie bitten, die App einmal vollständig zu deinstallieren und neu zu installieren.

    Sollte dies nicht funktionieren, so empfehlen wir Ihnen den direkten telefonischen Kontakt mit unserer Online-Banking-Hotline unter der Telefonnummer 0211 5998 8000.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Wie lange muss man hier eigentlich warten, bis ein Beitrag freigeschalteten wird? 10 Tage empfinde ich persönlich als Frechheit.

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Sabine B.

    @Robert W.

    Bitte entschuldigen Sie die späte Antwort. Nach Rücksprache mit unseren Online-Banking-Experten können wir Ihnen mitteilen, dass es kein spezielles Fehlerbild beim Huawei P8 lite gibt.

    Wenn das Problem nach wie vor bei Ihnen besteht und eine Neuistallation der App nicht zur Lösung beiträgt, so bitten wir Sie, sich direkt mit unserer Online-Banking-Hotline (+49 211 5998 8000) in Verbindung zu setzen, damit Ihnen individuell geholfen werden kann.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0

    Das Problem besteht weiterhin trotz mehrfacher Neuinstallation der App.
    Bei der Hotline habe ich schon mehrfach versucht anzurufen. Heute bin ich endlich mal durchgekommen. Helfen konnte mir dort aber auch keiner. Sinngemäß wurde mir mitgeteilt, dass ich dann halt leider nur mit PC oder Laptop auf's Konto zugreifen könnte.

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    aufgrund eines Defektes werde ich mein Smartphone austauschen.
    Die ApoTan+ APP ist ja gerätebezogen.
    Brauch ich einen neuen Aktivierungsbrief oder kann ich den vorhanden Brief nutzen, den ich für das jetzz defekte Smartphone erhalten habe.
    Grüße
    Jürgen

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Jürgen T.

    Sie benötigen einen neuen Aktivierungsbrief. Bitte wenden Sie sich zur Bestellung an Ihren Berater oder unsere Kundenhotline 0211 5998 8000.

    Bitte weisen Sie darauf hin, dass Ihr altes Gerät in unserem System gelöscht werden soll.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Die apobanking+ App funktioniert auch nach dem Deinstallieren und einem erneuten Download nicht. Anscheinend besteht das Problem spezielle bei etwas älteren Huawei Geräten, die aber mit Android 6.0 ausgestattet sind und nach ihrer Aussage solte die App damit funktionieren. ggf. ist hier ein Bugs vorhanden, der in der Konfiguration der neuen App nicht berücksichtigt wurde, da die alte App ja einwandfrei funktionierte.

    Ihre Allmeinaussagen können Sie sich sparen, die sind nicht hilfreich und die -8000 ist überlastet und kann auch nicht weiterhelfen.

    Es kann doch nicht so schwer sein, nach 2 Monaten das Problem zu lösen. Desweiteren habe ich bereits mit ihrem Kollegen, ....., gesprochen und um erneuten RR gebeten, leider ohne Erfolg. Die Freischaltung meines Kontos ist lt. Filiale korrekt.

    Gruß

    Sabine B.

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Sabine B.

    Es tut uns leid, dass Ihr Problem weiterhin besteht.

    Wie ich in Erfahrung bringen konnte, liegt dieser Fehler mit der App in Verbindung mit Huawei Handys bei unserem Spezialistenteam.

    Leider konnte die Ursache bisher nicht geklärt werden,

    Gegebenenfalls ist ein eigenständiges Lesegerät für Sie eine Option.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Was meinen Sie bitte mit einem Lesegerät ????? ein neues Smartphone ??? 

    Wir sprechen hier über die apoBanking+ App und nicht über die über die apoTan+ plus App, denn diese funktioniert einwandfrei auf meinem Huawei 8 P lite. 

    m.E. kann bei Avalog nur die mobile TAN oder das apoTan+ Verfahren und die EBICS für Großkunden bereit stellen und nicht mehr das smart TAN optic Verfahren, welches mit einem Lesegerät den Flickercode auslesen konnte, also was soll ich bitte mit einem Lesegerät?? Da das apoTan+ Verfahren bei mir bereits freigeschaltet ist und auch einwandfrei funktioniert, kann und will ich nicht auf das sms Verfahren zurückgehen und auch damit könnte ich nicht die App aktivieren/registrieren.

    Bevor Sie antworten sollten Sie entweder genauer lesen oder sich richtig sachkundig machen.

    Ich hoffe, dass das Problem nicht nur bei dem Spezialistenteam liegt, sondern ich hoffe auch das hier kurzfristig eine Antwort gegeben werden kann. Nicht nur in meinem Interesse, sondern auch im Interesse aller Kunden, die ein Huawei Smartphone nutzen.

    MfG

    Sabine Behrend

    0

    Ich habe für ihr Spezialistenteam noch einen Tipp.

    Vielleicht liegt es nicht an der Android Version sondern an der EMUI Version, da das Huawei P8 lite nicht das neueste Modell ist. Bei den neueren Geräten ist die aktuelle Version 10.0 und auf meinem Smartphone ist die Version 4.0.3, d.h. ggf. das die apoBanking+ App erst ab einer höheren Version nutzbar ist bzw. das ein EMUI Update erfolgen muss. 

    Sie sollten sich diesbezüglich mit Huawei in Verbindung setzen.

    MfG

    Sabine Behrend

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Sabine B.

    Bitte entschuldigen Sie das Missverständnis. Natürlich haben Sie von der Banking App und nicht von der Tan App gesprochen. Tut mir leid und ich wollte Sie nicht verärgern.

    Ich habe Ihren Fehlerhinweis weitergegeben und hoffe, dass sich schnell eine Lösung findet.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Ich habe die apobanking+ App installiert und es funktionierte auch einigermaßen, leider kommt immer mal wieder (so z.B. die letzten zwei Tage), dass der Server nicht erreichbar ist. somit die App nicht funktioniert.Wann wird das gefixt sein und die App stabil laufen?

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Bernhard E.

    leider führen Performanceprobleme dazu, dass die Server in gewissen Zeitfenstern nicht erreichbar sind. Bitte entschuldigen Sie diese Einschränkungen, wir arbeiten weiter mit allen Kräften daran, die Stabilität zu erhöhen und Ihnen den Service zu bieten, welchen Sie zu Recht von uns erwarten dürfen.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Mein Fazit bisher: Ein Trauerspiel und extrem peinlich für die apobank. Das sogenannte Spezialistenteam bringt überhaupt nichts auf die Reihe.

    Es gibt den Grundsatz in der IT: Never change a running system. Die apobank hatte funktionierende apps, auch Starmoney funktionierte. Jetzt geht garnichts mehr. Toll! Wenn ich mir die hier geposteten Probleme durchlese, bin ich in guter Gesellschaft. Bis heute ging wenigstens noch die apobanking+ app auf meinem Tablet, wenn auch nicht auf dem Smartphone (mit dem neueren Android...). Heute geht auch die nicht mehr. Server nicht erreichbar. Überweisungen mit Starmoney gehen auch nicht, wenigstens geht das rudimentäre online-Banking der Apobank noch - wie lange? Danach kommen wieder die Überweisungsträger aus Papier...Echt peinlich, apobank! Wenn ich eine solche Arbeit abliefern würde, würde ich auf der Stelle entlassen!

    Nach langer Warteschleife bekommt man von Eurer tollen Kundenhotline die Antwort: Wir können da leider nichts machen, der Fehlercode ist uns auch unbekannt, die Weitergabe an die Programmierer ist uns nicht möglich, wir wissen garnicht wie das geht. Bitte? Im Ernst?

    (Vorsicht Sarkasmus!) Vielleicht solltet Ihr die Apps OpenSource machen, dann können Eure Kunden wenigstens was vernünfiges draus machen, das funktioniert...

    0

    Jetzt läuft es einigermaßen, leider geht die apotan+ App auf meinem Gerät noch nicht. Danke für die problemlose Erstattung der Kosten, die im Rahmen der Umstellung entstanden sind.
    Datev macht noch irgendwie Probleme mit den Löhnen (Terminsammelüberweisung) die müssen wir noch manuell einzeln eingeben.
    Insgesamt ist es nachvollziehbar, dass das alten Kernbanksystem abgelöst werden musste, wahrscheinlich gäbe es das Chaos auch anderswo.
    Seltsam ist, dass die Salden online eine eigenartige Schriftart haben und z.B. 10.00 €länger sind als 100, weil O Stellen nicht dargestellt werden.

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Michael W.

     

    vielen Dank für Ihr Feedback.

    Bezüglich der Löhne wenden Sie sich bitte an Ihren Berater. Bei einigen Kunden fehlt hier nur eine Einstellung um diese Zahlungen per Datev zu ermöglichen. Dies kann Ihr Berater prüfen und ändern.

    An den Betragsdarstellungen wird noch gearbeitet. Dies soll in Zukunft natürlich nicht so bleiben.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.