Zum Hauptinhalt gehen

Zahlungseingänge

Kommentare

21 Kommentare

    In der Kontoansicht gibt es Zahlungseingänge, die z.B. lediglich mit „Dauerauftrag (Gutschrift)“ gekennzeichnet sind. Weitere Details (Absender des Geldes, Zahlungsgrund) sind auch über die Detailansicht nicht zugänglich. Das ist gelinde gesagt unakzeptabel.

    1
  • apoBank Moderator 23

    Selbstverständlich sollen alle Informationen bei Zahlungen mitgeliefert werden, es handelt sich um einen technischen Fehler.

    An der Lieferung fehlenden Verwendungszweck- oder Herkunftsinformationen wird aktuell mit Hochdruck gearbeitet. Bei vielen Zahlungen können Sie diese bereits bei aktuellen Buchungen wieder sehen. Der Rest folgt. Wir informieren hier sobald wir vollständig sind.

    0

    Werden die Kontoauszüge und die älteren Buchungen auch korrigiert?

    3
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geehrter Herr Z.,

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Nachdem die gesamten Buchungen korrigiert sind, erhalten Sie über Ihre Umsatzübersicht einen aktualisierten Überblick. Sollte der folgende Monatsauszug keinen korrigierten und vollständigen Überblick ermöglichen, prüfen wir die Möglichkeit eines Korrekturauszuges.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    -1

    Guten Tag, trotz Prüfungsversprechen werden eingehende EC Umsätze nach wie vor als Einzelbuchungen angezeigt. Würden Sie das bitte noch einmal angehen.

    Danke

    Thomas M.

     

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geehrter Herr M.,

     

    vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer aufsummierten Darstellung der EC Karten Umsätze, diese wird nun zeitnah erfolgen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen keinen konkreten Zeitpunkt zusichern können.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

     

    0

    Guten Tag.

     

    Wann kann man damit rechnen das man ältere Umsätze / Kontobewegungen wieder einsehen kann? Aktuell ist das letzte sichtbare Datum der 16.02.2020 ... davor existieren quasi keine Umsätze mehr.

    Das wäre durchaus sehr wichtig.

    Außerdem habe ich jetzt 2 Kreditkarten-Konten mit fast der gleichen Kontonummer, eins ohne Umsätze mit einer 1 ganz am Anfang.. und eins mit Umsätzen wo die 1 vorne fehlt.

     

    Danke.

    0
  • apoBank Moderator 17

    @ Sehr geehrte Frau L.,

    im Online Banking stellen wir Ihnen die Umsätze für längstens 180 Tage zur Verfügung. Sollten Sie zukünftig längere Zeiträume benötigen, empfehlen wir Ihnen unsere Banking App oder unser Banking Programm StarMoney bei denen nach der Einrichtung die Umsätze gespeichert werden.

    Das Thema Kreditkartenkonten werden wir im Nachgang prüfen.

    Herzliche Grüße

    Ihre apoBank Moderatorenteam

    0

    Guten Tag nochmals!

    >> "im Online Banking stellen wir Ihnen die Umsätze für längstens 180 Tage zur Verfügung"

    Aber das war vorher doch anders? Da hatte ich Zugriff auf alle Umsätze und eine Suchfunktion. Das wird es also definitiv nicht mehr geben ? (Übrigens sind 16.02. bis heute sind auch nur 130 Tage und nicht 180)

    >> "Sollten Sie zukünftig längere Zeiträume benötigen, empfehlen wir Ihnen unsere Banking App oder unser Banking Programm StarMoney bei denen nach der Einrichtung die Umsätze gespeichert werden."

    Ja natürlich benötige ich das. Von welcher Banking App sprechen Sie? Die iPhone App zeigt mir auch keine älteren Daten an. Das Programm StarMoney ist ja scheinbar kostenpflichtig, funktioniert dieses denn bereits einwandfrei? Und selbst wenn ich das jetzt kaufen würde, hätte ich trotzdem meine alten Umsätze nicht im Programm nehme ich an. Eine vernünftige CSV Datei würde es auch tun, aber sowas lässt sich auch nicht exportieren. Sie schlagen ja jetzt sicherlich nicht vor das ich die Kontoauszüge die ich von Ihnen postalisch bekomme alle in Excel nochmal abtippen muss - bspw. von Januar 2019 bis Februar 2020 ?

     

    Danke.

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Katja L.

    Die App heißt apoBanking+App.

    Wir arbeiten gemeinsam mit unserem IT-Dienstleister an den aktuellen Problemen und werden diese schnellstmöglich beheben.

    Darüber hinaus nehmen wir alle Hinweise unserer Kundinnen und Kunden auf, um das Online-Banking und unsere Apps im Nachgang weiterzuentwickeln, damit Sie liebgewonnene und wichtige Funktionalitäten wieder nutzen können. 

    Im OnlineBanking auf www.apobank.de haben Sie die Möglichkeit, eine CSV-Datei für die letzten 180 Tage zu generieren. Wenn Sie in der entsprechenden Kontoanzeige sind und den gewünschten Zeitraum ausgewählt / gefilter haben, dann können Sie über den oberen Button mit 3 Punkten "Als CSV exportieren" auswählen.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

     

    0
    aus Zahnarzt-forum.de  bereits 439 Beiträge zur IT-Umstellung
    Forumsmitglied hat geschrieben: 
    30.06.2020, 10:32
    @ an die bei denen Webbrowser Banking funktioniert:  nerven Euch auch die Anzeigen von Beträgen mit x,00 Cent und x,x0Cent bei denen die Null einfach abschnitten wird.

    oder ist dieser Darstellungsfehler nur in meiner Umsatzübersicht?'
    Bei mir auch!
    Das wirkt so 1980er! Extrem unprofessionell. Bei der pdf-Dokumentenansicht ist dann statt eines Dezimalkommas ein Punkt gesetzt!
    (Mir hat ein IT-Spezi-Patient erzählt, dass er für eine Versicherung arbeitet, deren System ca 60 Jahre alt und noch in COBOL programmiert ist.) Wahrscheinlich ist es bei dem tollen AvaloQ für die Apo-Bank ähnlich modern im Kern des Kernbanksystems.
     
    Ich habe leider keine passende Rubrik für diesen Beitrag gefunden, soll diese Optik der Weisheit letzter Schluss sein?
    mfg Dr. K.
    1
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. Rüdiger K.

    Vielen Dank für Ihren Hinweis, den wir gerne mit aufnehmen, um perspektivisch die Optik und die Funkitonalitäten im Online-Banking zu optimieren.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Es scheint, als würden aktuell keine Zahlungseingänge verbucht. (Normalerweise haben wir 10-30 Eingänge pro Tag, gestern und heute jedoch keinen einzgigen, trotz z.B. Kassenschnitten der EC-Geräte, die sonst immer Montags gutgeschrieben wurden). Liegt hier wieder eine größere Verzögerung vor?

    0
  • apoBank Moderator 12

    @Seabsatian G.

     

    Wir melden uns heute bei Ihnen persönlich.

     

    Beste Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

     

     

    0

    Das muss ich auch leider bestätigen.

    Bei mir seit Freitag keine Kontobuchungen.

    Es wird alles wieder schlimmer.

    0
  • apoBank Moderator 12

    @Stefan N.

     

    Wir melden uns bei Ihnen heute persönlich.

     

    Beste Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Die 'Einer', 'Zehner', 'Hunderter' usw. stehen immer noch nicht untereinander bzw. mit ',00' dran.

    So haben es auch meiner Kinder - sogar ganz analog - in der Grundschule gelernt.

    Besser. Machen.

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

     

    wann wird der Fehler bei den EC Karten Zahlungen korrigiert. Es werden immer noch nicht alle Daten angezeigt, so dass eine Überprüfung der Zahlungen nur anhand der Belege möglich ist, was bei häufiger Nutzung der Karte nicht nur lästig sonder auch zeitraubend ist.

    Mfg

     

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Sabine B.

    Wir verstehen Ihren Unmut und bedauern die entstehenden Umstände.

    Leider können wir Ihnen noch keinen Zeitpunkt für die Erledigung des Themas nennen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider funktioniert bei mir die Filterfunktion (fast) gar nicht. Ich kann nach Zeiträumen fltern, allerdings nicht nach Zahlungseingang oder -ausgang. Auch die früher vorhandene Funktion, einfach im Feld "Betrag" per Pfeil auszuwählen, dass man die Buchungen aufsteigend oder absteigend sortiert angezeigt bekommt, vermisse ich sehr. Anbei ein Screenshot des Fehlers, wenn ich die Filterfunktion nutze - es heißt immer "Keine Daten verfügbar." unabhängig von dem gewählten Zeitraum oder den gewählten Beträgen.

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Raphael K.

    Leider funktioniert die Filterfunktion noch nicht vollumfänglich.

    Aktuell können Sie sich die Gutschriften und Belastungen nur ohne Betragsangaben anzeigen lassen.

    Dieser Fehler ist bekannt und wir bedauern, dass er noch nicht behoben werden konnte. An der Lösung dieses Problems wird noch gearbeitet.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.