Zum Hauptinhalt gehen

Was bietet mir die apoBanking+ App?

Kommentare

11 Kommentare

    Hallo Support-Team,

    Wann ist mit der Erweiterung um die Funktion "Fotos oder PDF importieren" in der Foto-Überweisung zu rechnen? (siehe DKB). Viele Rechnungen werden als PDF zur Verfügung gestellt, sie jedes mal auszudrücken und dann mit der Funktion Foto Überweisung zu scannen ist umständlich und nicht nachhaltig.

    Mit freundlichen Grüßen Dr. K.

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geehrter Herr Dr. K.,

    vielen Dank für Ihre Anfragen.

    Wir arbeiten nach der Stabilisierung der Grundfunktionalitäten, selbstverständlich auch an der Nutzerfreundlichkeit und an dem Ausbau der Funktionalitäten. Ihre Anregungen werden wir dabei gerne berücksichtigen.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Was bietet mir dir App im Vergleich zur vorherigen apoBanking App?
    Diese war wirklich gut, so gut das ich sie primär für alles Konten genutzt habe.

    Wird diese weiterhin funktionieren und auch aktualisiert damit sie mit der neuen IT-Infrastruktur funktioniert?

    Die bisherige App war deutlich umfangreicher, übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Es ist nicht nachvollziehbar warum eine "+" App den Eindruck einer Beta Version vermittelt und zugleich unausgereift wirkt.

    Bitte liebe apoBank, werft alle "+" Apps aus den App Stores und macht das ganze noch einmal grundlegend neu. Als App Entwickler sehe ich, und vermutlich auch viele andere, das diesen Apps ein Grundmaß an UX fehlt.

     

    0

    Auch meiner Meinung nach sind die "+" Apps eher "-" Apps. Sowohl die Vorgängerversion war deutlich schneller, effektiver, übersichtlicher und umfangreicher, als auch die Konkurrenzprodukte, z.B. Comdirect App, die deutlich einfacher und besser funktionieren. Für mich  ist nicht nachvollziehbar unter welchen Gesichtspunkten die neuen Apps eingeführt wurden, kundenorientiert war die Entscheidung leider sicher nicht!

    VIele Grüße

    Klaus S.

    0
  • apoBank Moderator 18

    @ Sehr geehrter Herr F., sehr geehrter Herr S.,

     

    vielen Dank für Ihr Feedback.

    Wir verstehen Ihren kritischen Blick auf die neue Applikation und versichern Ihnen, dass wir Alles unternehmen werden so schnell als möglich die Nutzerfreundlichkeit und den Service zu bieten, den Sie zu Recht erwarten dürfen.

    Aktuell steht die Stabilisierungsphase klar im Fokus. Im Anschluss wird der Ausbau der Nutzerfreundlichkeit und die Erweiterung der Funktionalitäten folgen.

     

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Die neue App ist wirklich deutlich schlechter als die Alte!!!

    Login: kein FaceID, jedesmal wird die Pin verlangt

    Kontoübersicht: muss erst umständlich über das Menü-Untermenü... ausgewählt werden

    Von den technischen Fehlern (Umbuchungen etc) ganz zu schweigen.

    Insgesamt ein wirklicher Qualitäts- und Zeitverlust bei der Arbeit damit!

    0

    Schließe mich den Vorschreibenden an: erkenne keine Verbesserung, nur Einschränkung in den Funktionen und der Übersichtlichkeit, deutlicher Qualitätsverlust.

    In den alten Versionen (App und Web-Interface) ließen sich die Kontodaten als csv runterladen. Zwar mit unterschiedlicher Sortierung (die in einem Update vereinheitlicht werden sollte...) aber immerhin.

    Nun finde ich diese Möglichkeit weder in der App, noch der Webseite.

    Es besteht aus der App keine Möglichkeit direkt Kontakt zum Support aufzunehmen.

    0

    Wann wird zur alten App zurückgegangen, oder die App vollständig überarbeitet?

    In allen wesentlichen Funktionalitäten ist die „neue“ App benutzerunfreundlich, unansehnlich und unnötig verschachtelt. Welche Konsequenzen ziehen Sie aus >1900 negativen Bewertungen im App-Store?

    0
  • apoBank Moderator 26

    @M Z.

    Wir arbeiten gemeinsam mit unserem IT-Dienstleister an den aktuellen Problemen und werden diese schnellstmöglich beheben.

    Darüber hinaus nehmen wir alle Hinweise unserer Kunden auf, um das Online-Banking und unsere Apps im Nachgang weiterzuentwickeln.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Bitte nicht in die gleiche Richtung "weiter"-entwickeln!
    Eine Restitutio ad integrum wird alle Nutzende mehr als zufrieden stellen.

    0
  • apoBank Moderator 26

    @Dr. J.

    Bitte seien Sie versichert, dass Restitutio ad integrum der 1. Schritt ist, an dem weiterhin mit Hochdruck gearbeitet wird, um Ihnen perspektivisch weit darüber hinaus gehende Möglichkeiten anbieten zu können.

    Herzliche Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.