Zum Hauptinhalt gehen

Kann ich weiterhin Zahlungsverkehrsdateien (PAIN.001 und PAIN.008) nutzen?

Kommentare

5 Kommentare

    Hallo!
    Was heißt "nicht durchgängig möglich"?
    Gibt es aktuell Programme, über die das Einreichen von SEPA-XML-Lastschriftdateien derzeit möglich ist?

    Der Verweis auf die Nutzung des Online-Bankings auf der Apobank-Seite ist zwar nett, aber bei 50 durchzuführenden Lastschriften ist das kein Spaß diese einzeln händisch dort einzugeben.

    Mathias B.

    1

    Guten Tag,

    nachdem mein Kommentar zum ZV-Upload bisher unbeantwortet geblieben ist, versuche ich es an dieser Stelle ein zweites Mal.

    Wir können aktuell keine Sammellastschriften per SEPA.XML über die Programmfunktion ZV-Dateil-Upload hochladen. Fehlermeldung: "Dateityp konnte nicht gefunden werden". Im "alten System" funktionierte dies jahrelang ohne Probleme!

    Ist Ihnen dieser Fehler bekannt und bis wann wird er behoben?

    Gibt es eine Möglichkeit unsere SEPA.XML mithilfe einer anderen Software in ein Format zu überführen, welches von Ihrem neuen System verarbeitet werden kann?

    Bitte kurzfristig um Feedback, wir müssen in der kommenden Woche mehrere Hundert Lastschriften auslösen.

    1

    Ich versuche seit Wochen über FinTS die Lastschriften einzuziehen. Egal ob COR1 oder CORE, pain.008.001.02 oder pain.008.003.02. Es klappt nur, wenn in der XML-Datei <BtchBookg> nicht auf false gestellt wird. Ich möchte allerdings die Lastschriften einzeln auf dem Konto gebucht bekommen und nicht zusammengefasst. Somit möchte ich BtchBookg auf false setzen, dann erscheint aber diese Fehlermeldung nach Eingabe der TAN:

    Auftrag nicht abgeschlossen. Etwas ist fehlgeschlagen.

     

    Ich bitte um eine dringliche Lösung und Weiterleitung an die Technik. Vielen Dank.

     

    Siehe auch:

    https://homebanking-hilfe.de/forum/topic.php?p=155922#real155922

    0
  • apoBank Moderator 3

    @Matthias B. @Dr. Joachim S. @Geschäftskonto

    Die Nutzung von Zahlungsverkehrsdateien ist wieder möglich.

    Eine Anleitung finden Sie hier: https://apobank-faq.zendesk.com/hc/de/articles/360014583120-So-funktioniert-Ihr-Zahlungsverkehrsupload-in-unserem-OnlineBanking

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    -4

    @apoBank Moderator 3

    Schade, dass hier einfach auf die Nutzung von Zahlungsverkehrsdateien im Onlinebanking verwiesen wird. Es geht in diesem Beitrag ja um ein gänzlich anderes Thema: Der Einreichung von entsprechenden Dateien via FinTS (siehe mein vorheriger Beitrag).

    Vielen Dank für eine kurzfristige Rückmeldung dazu.

    Hinweis: Ich benötige die Einreichung über FinTS und nicht über das Onlinebanking. Nach etlichen Wochen Ausfall wäre es schön, wenn dies endlich wieder funktionieren würde. Danke.

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.