Zum Hauptinhalt gehen

Darlehen/ Kredite

Kommentare

16 Kommentare

    Leider war der Beitrag nicht hilfreich. Meine Kreditaufstellung kann ich leider auch gut 6 Wochen nach IT-Umstellung nicht einsehen. Das ist leider ein Debakel und für eine gute Finanzaufstellung gelinde gesagt eine Katastrophe. Auch die Information, dass seit 4 Wochen mit Hochdruck an dem Problem gearbeitet wird beruhigt mich nicht. Mich macht diese Nachricht eher unruhig und ich Frage mich, ob die Apobank mitsamt ihren Kunden gut bei dem beauftragten IT-Unternehmen aufgehoben ist.

    -1
  • apoBank Moderator 21

    @ Karen H.

    Vielen Dank für Ihre offenen Worte. Wir verstehen Ihren Unmut.

    Daher bedauern wir es um so mehr, dass wir Ihnen keine andere Auskunft geben können und Sie nur weiterhin um Geduld bitten.

    Wir hoffen sehr, Ihnen bald wieder den Service zur Verfügung zu stellen, den Sie mit Recht erwarten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

     

    0

    Leider ist immer noch keine Einsicht in die Darlehenskonten möglich und die Auskunft, dass mit Hochdruck daran gearbeitet wird nichtssagend. Zumindest erwarte ich, dass dann alternativ Papierauszüge zur Verfügung gestellt werden. Raten werden ja weiter abgebucht und nicht zu wissen, ob nach verkorkstem Systemwechsel, diese auch korrekt verbucht werden, ist kein gutes Gefühl.

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Alexander D.

    Gerne stellen wir Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung. Jedoch ist derzeit kein zentraler Versand geplant. Bitte wenden Sie sich mit der Bitte um eine Darlehensaufstellung an Ihren Berater.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

     

    0

    Wie kann man es trotz des angeblichen Arbeitens mit Hochdruck an den bestehenden Problemen 2 Monate nicht schaffen die Darlehen online wieder anzuzeigen? Unglaubliche Inkompetenz! Wie komplex kann es sein mal wieder einen Bankautomaten zum Laufen zu kriegen? Ich habe wenig Lust darauf mit dem Bargeld der Praxis immer zum Hauptbahnhof zu rennen um bei der Reisebank einzuzahlen. Der dann immer kommende Hinweis man solle sich doch mit dem Berater vor Ort in Verbindung setzen wäre ja noch eine Alternative, wenn die Mails beantwortet würden und jemand ans Telefon gehen würde. 

    0

    Der Eintrag ist schon 2 Monate alt, also 8 Wochen mit Hochdruck und kein Ergebnis, da ist etwas Faul im Staate ....
    Oder die haben kein Interesse an uns

    0

    Super - Neukunde bei der APO-Bank. Meine Frage - wem hat man die IT-Umstellung anvertraut? Wirecard? Leider ist die Informationspolitik erbärmlich. Wie sollen denn Nachfolgegeschäfte erfolgen, wenn das Vertrauen komplett vergeigt wurde?

     

    0

    Seit dem 29.5.20 ist in Bezug auf die Anzeige der Dalehenskonten nichts passiert.

    Der Juli war für die Erledigung avisiert.

    Bald kommt der nächste Quartalsabschluss.

    Ist das Thema uninteressant oder sind es die Kunden?

    1

    Nachdem jetzt schon einige Monate ins Land gegangen sind: wann wird es denn wieder möglich sein, daß ich meine Verbindlichkeiten einsehen kann?

    Dr. A. Klein

    1

    Könnte bitte mal eine Info kommen wann die Darstellung wieder funktioniert? Oder haben Sie die Beantwortung der Fragen auch eingestellt? 

     

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Dr. Moritz M.

    Die Darlehen sind mittlerweile wieder einsehbar. Jedoch erscheinen diese nicht in der ersten Übersicht. Bitte gehen im Menue auf Finanzen@Umsätze und dann auf Kreditübersicht.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    das ist wirklich lächerlich!

    Man sieht lediglich den aktuellen Saldo, aber nicht die monatlichen Buchungen mit entsprechenden Texten. Und das weder an dieser Stelle, noch in den monatlichen Kontoauszügen.

    Sie wollen die Kunden wirklich verar.... und suggerieren auch noch die Lösung des Problems.

    Schlechter geht's nicht mehr! (das wird zumindest gehofft!)

    0
  • apoBank Moderator 21

    @ Jürgen F.

    Der gestrige Hinweis bezog sich auf die Darstellung der Darlehensbestände. Da haben Sie Recht.

    Wenn Sie Informationen zu Ihren Umsätzen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater, damit wir Ihnen individuell weiterhelfen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Die Darstellung sollte logischerweise die Buchungen enthalten. Wo sind wir denn? Die bloße Darstellung ist ein schlechter Witz. Die immer wieder vorgeschlagenen "Lösung" sich für "individuelle" Hilfe an den Berater zu wenden ist nicht praktikabel, da die Antworten, wenn überhaupt, sehr zeitverzögert kommen. 

    0

    dieser Kommentar hat keinen Mehrwert!

    Ich verweise auf meinen Parallelbeitrag "Darlehenskonten":

    Die Berater sind k e i n e Hilfe. 

    Wenn Sie zur Problemlösung nicht in der Lage sind, dann wenden Sie sich doch einfach an echte Experten!

    Dieser Zustand seit Monaten ist untragbar!!

     

    0

    .. und wieder ist ein Monat vergangen und noch immer die ähnlichen Probleme! 

    Ihr INTRO auf dieser Website heisst seit Wochen "BESSER MACHEN"

     

    Wann fangen Sie endlich an?

    Keine Verbindlichkeiten, kein Abstellen von Problemen, die gleichen Antworten - seit MONATEN!!

    Für diese unprofessionelle Quälerei muss es eine Entschädigung geben!

    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.