Zum Hauptinhalt gehen

Nutzung apoTan+ App auf mehreren Geräten

Kommentare

14 Kommentare

    Ich möchte mein Konto mit 2 Tan-LeseGeräten verwalten. Kann ich zwei Geräte gleichzeitig nutzen?

    0

    Benötige ich bei einem Handywechsel, einen neuen Aktivierungsbrief und wenn ja wo kann ich diesen Beantragen?

    0

    Kann ich zwei Geräte gleichzeitig benutzen und wie beantrage ich das?

     

    0
  • apoBank Moderator 21

    Sehr geehrter Herr W.,

    Sie können für Ihr Konto auch 2 Lesegeräte/ Handys nutzen.

    Der Aktivierungsbrief ist jeweils für ein Gerät gültig. Möchten Sie zusätzlich ein weiteres Gerät für das apoTAN-Verfahren freischalten, benötigen Sie hierfür einen zusätzlichen Aktivierungsbrief.

    Diesen können Sie in Ihrer Filiale bestellen oder Sie senden eine Email an das Postfach apovs@apobank.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Mail Name und Kundennummer an.

    Wichtig: Wenn wir den Versand anstoßen, verlieren alle vorherigen Aktivierungsbriefe, die noch nicht verwendet wurden, ihre Gültigkeit.

    Von daher die Frage: Haben Sie Ihren ersten Aktivierungsbrief bereits eingesetzt, um damit ein Gerät für apoTAN-Verfahren freizuschalten? Wenn ja, müssen Sie nichts weiter tun. Wir schicken Ihnen den Aktivierungsbrief wie besprochen zu.

    Wenn nein, holen Sie dies bitte zunächst nach. Im Anschluss melden Sie sich gerne wieder, damit wir Ihnen einen zusätzlichen Aktivierungsbrief zusenden können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apobank Moderatorenteam

     

    0

    Guten Tag,

    ich möchte die apo+ App auf einem neuen Gerät aktivieren, einen neuen Aktivierungsbrief habe ich erhalten, ABER: ich habe das alte Gerät nicht mehr, kann also nicht wie in der oben dargestellten Anleitung vorgehen - und folglich das neue Gerät nicht aktivieren, da ich nicht auf die Aktivierungsseite komme. 

    Was kann ich tun? 

    Vielen Dank und viele Grüße. S.H.

    0
  • apoBank Moderator 19

    @Silvia H.

    Bitte senden Sie eine E-Mail an apovs@apobank.de und teilen Sie uns dort Ihren Namen und Ihre Kundennummer mit. Inhaltlich schreiben Sie, dass Sie ein neues Gerät registrieren möchten und dafür das alte Gerät von uns im System gelöscht werden soll. Nachdem dies bestätigt wird, können Sie den bereits vorliegenden Aktivierungsbrief verwenden und das Gerät einrichten.

    Viele Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Hallo zusammen,

    ich habe mit einem ersten Aktivierungsbrief apoTAN+ auf meinem smartphone aktiviert. Um nicht nur auf mein smartphone angewiesen zu sein, habe ich mit einem separaten zweiten Aktivierungsbrief das Lesegerät aktiviert (sind doch beide Foto-TAN-Systeme). Also das gleiche Set, wie ich es bis zur Migration angenehm funktionierend hatte, die smartphone app sowie zusätzlich als Auswahlmöglichkeit das Lesegerät (mit der einschiebbaren EC-Karte), so dachte ich zumindest und meinte dies auch so im Vorfeld gelesen zu haben.  Bei einer Nachfrage bei der Hotline habe ich allerdings erfahren (oder zumindest es so verstanden), dass ich nicht beide Geräte nebeneinander betreiben könne (heute so und morgen so),, sondern dass ich mich grundsätzlich nur für die smartphone-App oder das Lesegerät entscheiden müsse. Beides zeitgleich ginge nicht, ich hätte ja nur eine VRK-Kennung. Eine weitere Kennung wird mir zu kompliziert. Kann ich jetzt mit dem aktivierten Lesegerät gar nichts anfangen, es sei denn, ich "melde meine junge apoTAN+ irgendwie wieder ab" oder kann ich das frisch aktivierte Lesegerät noch irgendwie einsetzen? 

    Eine kleine Zusatzfrage: kann ich die alte "vor-Migrations apoTAN app" aus meinem Handy schadlos löschen oder wird die noch für irgendwas Hintergrund-technisches gebraucht?

    Im voraus vielen Dank für Ihre Antworten

    0
  • apoBank Moderator 21

    Guten Tag Herr B.,

    vielen Dank für Ihren Beitrag. Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit beide Geräte zu nutzen. Sie können sowohl die apoTan+App, als auch das Lesegerät nutzen und zwar auch in der Mehrzahl. Sie benötigen nur für jedes Gerät einen eigenen Aktivierungsbrief.

    Bitte entschuldigen Sie die verwirrende Auskunft. Wir werden die Hotlines entsprechend sensibilisieren.

    Die alte apoTan App können Sie ohne Bedenken löschen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr apoBank Moderatorenteam

    0

    Hallo,

    Ich habe am Samstag mit der Hotline telefoniert wegen eines neuen Aktivierungsbriefes, um bei einen Endgerätewechsel dieses wieder aktivieren zu können. Nach drei vollen Werktagen ist immer noch kein Brief eingetroffen. Ist es normal, dass das so lange dauert? Ich muss hier leider harsche Kritik am Verfahren üben. Ich habe lediglich mein Smartphone gewechselt, benutze aber weiterhin dieselbe SIM Karte. Da sollte ein Wechsel mit einem Aktivierungscode und einer Bestätigung per SMS als Nachweis deselben Nutzers eigentlich sowohl technisch als auch rechtlich kein Problem sein. Genauso machen das andere Banken auch, ohne, dass es hier zu einem Sicherheitsrisiko kommt. Der von Ihnen installierte Prozess ist technisch überfrachtet und nimmt keinerlei Belang auf die Situation der Kunden (hier: Endgerätewechsel). Unglaublich, wieviel Vertrauen Sie in nur 4 Wochen zerstört haben.

    1

    Warum kann man das zweite Gerät nicht direkt aus dem Onlinebanking aktivieren?

    Alle Vorraussetzungen sind ja erfüllt und man kann sich mit dem ersten Gerät legitimieren.

    Bei den anderen Onlinebanken funktioniert dies einwandfrei und man muss nicht jedes Mal

    erst umständlich einen Brief beantragen, der dann konventionell per Post kommt...

    0

    und warum kann ich den zweiten Aktivierungsbrief nur per Telefon beantragen?

    Jedenfalls haben Sie nur auf Hotlines verlinkt...

    0
  • apoBank Moderator 19

    @Alexander K.

    Den zweiten Aktivierungsbrief können Sie auch mit einer E-Mail an apovs@apobank.de beantragen. Bitte geben Sie dabei Ihre Kundennummer an.

    Viele Grüße

    Ihr apoBank Moderatoren-Team

    0

    Ich habe hier vor zwei Tagen einen Post gesendet und der wird nicht veröffentlicht? Was ist da bloß los? Vertragen Sie keine Kritik? Fakt ist, dass dieses System zu umständlich ist und DRINGEND der Überarbeitung bedarf. Ich warte nun schon eine Woche auf den Aktivierungsbrief, was ich als Zumutung empfinde, wenn ich NUR ein zweites Gerät freischalten will.

    1
  • apoBank Moderator 26
     
    @Matthias K.
     
    Es tut uns leid, dass die Zustellung des neuen Aktivierungsbriefes inklusive Postlaufzeit ca. 1 Woche in Anspruch genommen hat.
     
    Bezüglich Ihrer Verbesserungsvorschläge möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir alle Hinweise unserer Kundinnen und Kunden aufnehmen, um Vorgänge zu optimieren und wir bedanken uns gleichzeitig an dieser Stelle für Ihr persönliches Feedback.
     
    Herzliche Grüße
    Ihr apoBank-Moderatorenteam
    0

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.